Abnahme trotz Mängelkenntnis.

Baurechts-Report 2/2022

Auch wenn der AG eine mangelhafte Leistung vorbehaltlos abgenommen hat, kann er Schadensersatzansprüche in Höhe der Mängelbeseitigungskosten geltend machen, wenn der AN den Mangel schuldhaft verursacht hat. Näheres hierzu ist einem Urteil des OLG Köln – Az.: 16 U 115/21 – zu entnehmen. Siehe hierzu auch Baurechts-Report 2022 auf Seite 8.
 

Baurechts-Report bestellen

Zurück

Fragen oder Probleme?

09466 9400-28