Fälligkeit der Vergütung ohne ausdrückliche Abnahme.

Planerrechts-Report 6/2021

Rügt der Auftraggeber keine Mängel an einer Leistung, kann die Vergütung auch dann fällig sein, wenn noch keine Abnahme erfolgt ist. Das gilt nach einem Beschluss des OLG Brandenburg vom 05. 01. 2021 zumindest dann, wenn eine konkludente Abnahme der Leistung anzunehmen ist. Siehe hierzu die Erläuterungen im Planerrechts-Report 2021 auf Seite 21.
 

Planerrechts-Report bestellen

Zurück

Fragen oder Probleme?

09466 9400-28