Carona-Pandemie kann einen Aufhebungsgrund darstellen.

Vergaberechts-Report 9/2020

Die Vergabekammer des Bundes – Az.: VK 1-30/20 – hat mit Beschluss vom 06. 05. 2020 festgestellt, dass die Corona-Pandemie eine nicht vorhersehbare wesentliche Änderung der Grundlagen eines Vergabeverfahrens darstellen und deshalb die Aufhebung des Verfahrens rechtfertigen kann. Die näheren Einzelheiten zu diesem Beschluss sind im Vergaberechts-Report 2020 auf den Seiten 35 f. ausführlich erläutert.
 

Vergaberechts-Report bestellen

Zurück

Fragen oder Probleme?

09466 9400-28